Der beste Freund des Kaffeeliebhabers

Sie lieben Kaffe aller Art? Sie trinken Kaffee am liebsten jeden Tag? Dann ist der Kaffeevollautomat genau das Richtige für Sie. Denn ein Kaffeevollautomat ist ein absolutes „Must Have“ für wirklich jeden Kaffeeliebhaber. Mit diesem lassen sich nämlich ganz einfach und schnell frische und leckere Kaffee zubereiten. Auch Kaffeespezialitäten, wie Espresso, Cappuccino oder auch Latte Macchiato sind kein Problem für den Kaffeevollautomaten. Somit ihr zu Hause zu ihrem Lieblings Café.

Aus was genau besteht ein Kaffeevollautomat?

Damit leckere Kaffeespezialitäten entstehen können, benötigt der Kaffeevollautomat vier Komponenten. Somit setzt er sich aus einem Mahlwerk für Kaffeebohnen, einer Pumpe für frisches Wasser, einen Durchlauferhitzer für wundervoll heißen Kaffee und einer Brühgruppe zum Abrunden des Kaffes zusammen. Auch für Schaumliebhaber gibt es etwas ganz besonderes. Mit einigen Vollautomaten, lässt sich ein wundervoller cremig weicher Milchschaum schlagen. Damit kann natürlich eine normal Kaffeemaschine nicht punkten. Wer einmal Kaffee aus einem Kaffeevollautomaten getrunken hat, wird keinen andren mehr wollen.

So macht der Vollautomat Ihren Lieblings Kaffee

Eine normale Kaffeemaschine, macht Wasser einfach nur heiß und übergießt anschließend das Kaffeepulver mit diesem heißen Wasser. Ein Kaffeevollautomat arbeitet jedoch mit Druck. Warum mit Druck? Der Druck sorgt für ein besseres Kaffeearoma und somit für ein intensiveren Geruch und Geschmack. Die Brühdauer eines Kaffeevollautomaten dauert nicht länger als 30 Sekunden. Durch diese kurze Zeit werden weniger Bitter- und Gerbstoffe, die im Kaffeepulver enthalten sind frei gesetzt. Stattdessen werden mehr ätherische Öle entfaltet.

Der Kaffee wird durch die kurze Brühzeit zu dem bekömmlicher, da weniger Koffein, Gerbsäure und auch Bitterstoffe im fertig gebrühten Kaffee enthalten sind. Der Kaffeevollautomat zaubert sogar eine sehr stabile Crema. Mit Hilfe dieser Crema werden Aromen die im Kaffee und in Kaffeespezialitäten enthalten sind abgedeckt. So können sie sich beim Abkühlen auflösen. Je stabiler die Crema ist umso länger bleibt sie erhalten. Das fördert auch den Erhalt der Aromen.

Das meiste Kaffeearoma ist in ganzen Kaffeebohnen enthalten. Daher können für den Kaffeevollautomaten auch ganze Bohnen verwendet werden. Das Mahlerwerk eines Vollautomaten, macht gleichmäßig feines Kaffeepulver aus diesen Bohnen. Dadurch erhält der Kaffee volles Aroma und vollen unvergleichbaren Kaffegeschmack. Sie werden diesen einzigartigen Geschmack einfach lieben.